Haupt-Navigation Navigation Inhalt
27.02.2017

Mehr Komfort: 3M Gehörschutz mit Gel-Dichtungsring

Neues Zubehör für die 3M PELTOR ComTac XPI Headsets

Der Multitechnologiekonzern 3M entwickelt stetig neue Lösungen für effektiven Gehörschutz. Neben dem Schutz spielt dabei auch der Komfort eine große Rolle. Speziell für Brillenträger sowie wärmeempfindliche Gehörschutzanwender sind ab sofort neue gelgefüllte Dichtungsringe für die 3M Peltor ComTac XPI Headsets erhältlich.

Die 3M PELTOR Gel-Dichtungsringe HY80 bestehen aus zwei Schaumstoffkissen und zwei mit Silikongel gefüllten Ringen, die mit einer extrem dünnen Polyurethan-Hülle überzogen und in zwei Wülste ausgeformt sind. Ihre spezielle Beschaffenheit sorgt für ein besonders angenehmes Tragegefühl, denn die Gel-Dichtungsringe passen sich dem Ohr individuell an. Speziell für Brillenträger ist das ein großer Vorteil, schließlich reduzieren die flexiblen Ohrpolster den Druck auf die Schläfen. Auch für wärmeempfindliche Anwender von 3M Peltor ComTac XPI Headsets ist das neue Zubehör eine komfortable Ergänzung: Die Gel-Dichtungsringe haben einen kühlenden Effekt.

Einfache Anwendung, komfortables Tragegefühl
Die 3M Peltor ComTac XPI Headsets wurden speziell für den Einsatz in Infanterie und in Sondereinsatzkommandos der Polizei konzipiert. Mit Ausnahme des ComTac XPI Headset mit Knochenschallmikrofon sind die HY80 Gel-Dichtungsringe mit allen Modellen kompatibel. Die Anwendung ist sehr einfach: Die Ohrpolster des Headsets werden abgenommen und stattdessen die Gel-Dichtungsringe aufgesteckt. Der silikongefüllte Ring und das Schaumstoffkissen sorgen auch bei längerem Tragen für anhaltenden Komfort.

Weitere Informationen unter www.3Marbeitsschutz.de.

Zeichen mit Leerzeichen: 1.669

Über 3M
Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit 89.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von über 30,3 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter www.3M.de, Twitter und Facebook und den 3M Newsroom

3M und Peltor sind Marken der 3M Company.

Kundenkontakt:

Sujenthini Saitta
Tel.: 02131 14-3589
Fax: 02131 14-3589
E-Mail: ssaitta@mmm.com

Download


(77 KB)

(423 KB)


Doc (138 KB)

Pressekontakt

Sabrina Wuschek
Tel.: 02131-14 2483
Fax: 02131-14 3470