Haupt-Navigation Navigation Inhalt
08.05.2017

3M Designfolien für die Innenraumgestaltung

Fantasievolle Räume

3M zeigt am Messestand auf der FESPA 2017 eine Vielzahl von Designfolien speziell für die Innenraumgestaltung. Das Unternehmen demonstriert damit auf eindrucksvolle Weise, wie effektiv und schnell mit diesen Produkten ein Raum ästhetisch gestaltet werden kann – und das auf eine im Vergleich zu herkömmlichen Materialien und Methoden sehr wirtschaftliche Weise. Immer mehr Grafikproduzenten erkennen: 3M Designfolien bieten eine neue und attraktive Möglichkeit, ein zusätzliches Geschäftsfeld zu erschließen.

3M Fasara Glasdesignfolien
Am 3M Stand können sich Besucher mit eigenen Augen davon überzeugen, wie wirkungsvoll 3M Fasara Glasdesignfolien gewöhnlichen Glasflächen eine edle Optik, z. B. von geschliffenem Glas, verleihen können – und das zu wesentlich geringeren Kosten. Dazu gibt es eine Vorschau auf sechs neue Dekore, die ab dem Herbst die Palette bereichern werden.

Die äußerst effektiven und einfach zu installierenden Folien aus lange haltbarem und flexiblem Polyestermaterial sind die perfekte Lösung für Glastüren und Fenster in Konferenzräumen, Empfangsbereichen, Einzelhandel, Büros, Wohnhäuser und anderen Glasflächen.

3M DI-NOC Oberflächenveredelung
3M DI-NOC Oberflächenveredelung bietet eine flexible, kreative und technisch ausgereifte Lösung für die Renovierung und Innenraumgestaltung im gewerblichen Bereich. Die PVC-Folien schaffen eine realistische Anmutung natürlicher Materialien zu einem Bruchteil von deren Kosten. Sie lassen sich schnell und einfach applizieren und bringen neues Leben in die Räume. Die Folien sind in über 800 Ausführungen erhältlich und werden erfolgreich in zahlreichen Märkten eingesetzt, z. B. in Einzelhandel, Gastronomie, Büros oder im öffentlichen Verkehr.

Zeichen mit Leerzeichen: 1.833

Über 3M
Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit mehr als 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von über 30 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter: www.3M.de, Twitter und Facebook.

3M, Fasara und DI-NOC sind Marken der 3M Company.

Kunden-Kontakt 3M:
Maria Christina Anger,
Tel.: +431 86686 494
E-Mail: pressnet.de@3M.com

Download


(47 KB)

(2.644 KB)


Doc (40 KB)

Doc (40 KB)

Pressekontakt

Sabrina Wuschek
Tel.: 02131-14 2483
Fax: 02131-14 3470