Haupt-Navigation Navigation Inhalt
01.11.2000

3M erweitert das Produktangebot im Bereich thermisch leitender Klebebänder

3M Klebeband 9892FR speziell zum Verkleben von Kühlkörpern mit vielen unterschiedlichen wärmeerzeugenden, elektronischen Komponenten

Dass es nicht nur bei Steaks und Decken auf die Dicke ankommt, werden die Kunden des Unternehmens 3M im Elektronikbereich schon bald erfahren.

Im 3M thermisch leitenden Klebeband 9892FR sind ein hochleistungsfähiger Acrylat-Klebstoff mit hochleitfähigen Acrylpartikeln vereint. Das Ergebnis ist ein äußerst zuverlässiges und anwenderfreundliches thermisches Interface-Material.

Mit 1 Millimeter ist das 3M Klebeband 9892FR das dickste thermisch leitende Klebeband im 3M Angebot. Diese extrastarke Dicke ist die ideale Lösung für effizientes Wärmemanagement und Ausfüllen von Hohlräumen im Elektronikbereich. Darüber hinaus lässt sich 3M Klebeband 9892FR leicht stanzen und so auf spezielle Anwendungsbedingungen zuschneiden.

Entwickelt wurde das 3M thermisch leitende Klebeband 9892FR speziell zum Verkleben von Kühlkörpern auf viele unterschiedliche wärmeerzeugende elektronische Bauteile wie zum Beispiel: IC-Packages, Platinen und Plasmaflachbildschirme (PDPs).

In Sekundenschnelle lassen sich damit permanente, aber dennoch für Nacharbeiten geeignete Verklebungen ohne lange Aushärtzeiten oder mechanische Befestigungen bei Raumtemperatur erzielen. In vielen Anwendungsbereichen wird durch die hohe dielektrischen Stärke von 3M Klebeband 9892FR auch der Einsatz von zusätzlichen elektronischen Isolierlagen überflüssig.

Bei der Klebebandkonstruktion wurde auf einen starren Träger verzichtet. Dadurch überzeugt 3M 9892FR durch optimale Anpassungsfähigkeit auf unebenen und unregelmäßigen Oberflächen und dient gleichzeitig zum Ausgleichen von Hohlräumen. Ein verbesserter Oberflächenkontakt ermöglicht hohe Verbindungsstärke und gewährleistet einen niedrigen thermischen Widerstand zwischen den beiden Substraten ohne den Einsatz von Clips, Klammern oder Schrauben.

3M Wärmleit-Klebebänder sind mit einem hochleistungsfähigen Klebstoff mit optimaler Endhaftung ausgerüstet. Die Haftstärke baut sich im Laufe der Zeit und im Kontakt mit hohen Temperaturen weiter auf. Die mit Schmiermitteln und Clips verbundenen Unannehmlichkeiten und Kosten oder die langen Aushärtzeiten und Fixierung von flüssigen Klebstoffen gehören damit der Vergangenheit an. Alle Klebebänder überzeugen nicht nur durch hohe dielektrische Stärke für die elektrische Isolierung, sondern auch über sehr gute Einstellung der Dicke. Die Klebebänder haben die UL-Zulassung sowohl für Haftung bei hoher Temperatur wie auch für dielektrische Stärke.

3M ist eine eingetragene Marke der 3M Company.

Kundenkontakt:

Info-Hotline,
Tel. 02131/14-3330
Fax 02131/14-2502 Pressekontakt:Manfred Kremer,
Tel. 02131/14-2357
Fax 02131/14-3470,
E-Mail: pressnet.de@mmm.com

Download


(68 KB)

(4.028 KB)


Doc ( KB)

Pressekontakt

Manfred Kremer
Tel.: 02131/14-2357
Fax: 02131/14-3470

Folgen Sie uns!