Haupt-Navigation Navigation Inhalt
Presseinformationen
Alle Meldungen
Unternehmen allgemein
Automobil & Luftfahrt
Büro & Kommunikation
Displays & Grafiken
Elektro, Elektronik & Telekommunikation
Haushalt & Freizeit
Industrie & Handwerk
Medizin und Gesundheit
Sicherheit & Schutz
Sponsoring-Initiative "Unternehmen Schule"
Basisinformationen

Der Aufsichtsrat von 3M in Deutschland hat zum 1. Januar 2015 Michael Peters, 58, als Commercial Excellence und Business Services Direktor sowie weiteren Geschäftsführer bestellt. Davor verantwortete er mit der Industrial Business Group den größten Geschäftsbereich des Unternehmens in Deutschland.

Pressemeldung DOC (57 KB)

Das Multitechnologieunternehmen 3M zählt laut einer aktuellen Studie von FOCUS, XING und kununu zu den besten Arbeitgebern in Deutschland. Basis für das Ranking sind über 70.000 Urteile von Mitarbeitern zu ihrem eigenen Unternehmen.

Pressemeldung DOC (58 KB)

Neuer Geschäftsführer Industriemärkte bei 3M in Deutschland ist Dr. Joerg Dederichs. Mit Wirkung vom 1. Januar 2015 hat er die Verantwortung für den größten Geschäftsbereich des Unternehmens übernommen.

Pressemeldung DOC (52 KB)

Die Fluorpolymer-Produktionsstätte der Dyneon GmbH in Burgkirchen feiert in diesen Tagen ihr 50-jähriges Bestehen. Mit 600 Beschäftigen, einem Jahresumsatz von 250 Millionen Euro und der Produktion von jährlich rund 17.000 Tonnen gehört die Tochter des Innovationsunternehmens 3M zu den weltweit führenden Fluorpolymer-Herstellern. Das Anwendungsspektrum der Hochleistungskunststoffe reicht von der Bratpfanne über die Architektur bis hin zum Astronautenanzug.

Pressemeldung DOC (56 KB)

Was in Sachen Karosserie im letzten Jahr mit der Einführung der Feilenbandmaschine begann, geht nun in die zweite Runde. Der Geschäftsbereich Autoreparatur-Systeme vergrößert sein Angebot für die Karosserie durch neue Schleifmittel, Maschinen und Zubehör für große und kleine Arbeiten. Im Fokus steht dabei die 3M Cubitron II –Technologie.

Pressemeldung DOC (35 KB)

Von der Bratpfanne bis zum Astronautenanzug reicht das Spektrum der Anwendung von Fluorpolymeren. Dieser magische Kunststoff hat die Welt im 20. Jahrhundert gravierend verändert und ermöglicht immer wieder überraschende Fortschritte. Großen Anteil daran hat die Fluorpolymer-Produktionsstätte der Dyneon GmbH in Burgkirchen. Sie feiert in diesen Tagen 50-jähriges Bestehen. Mit 600 Beschäftigen am Standort Burgkirchen, einem Umsatz von 250 Mio. Euro, einer überdurchschnittlichen Innovationsquote und einer Produktion von ca. 17.000 Jahrestonnen ist Dyneon – eine Tochter des 3M Konzerns – einer der weltweit führenden Fluorpolymer-Hersteller. Auch in der Entwicklung des ersten Up-Cycling Verfahrens zur Wiedergewinnung der wertvollen Monomere ist Dyneon Vorreiter.

Pressemeldung DOC (45 KB)

„Problems wanted“ – unter diesem Motto präsentiert sich der 3M Geschäftsbereich Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme erstmals auf der ICE EUROPE. Auf der internationalen Messe für die Converting-Industrie stellt das Unternehmen vielfältige Produktlösungen vor. Die Messe findet vom 10.-12. März 2015 in München statt.

Pressemeldung DOC (51 KB)

3M, bekannt für Pioniergeist und die Fähigkeit, zündende Ideen in innovative Produkte umzusetzen, beherrscht auch die Kunst, bewährte Produkte kontinuierlich zu verbessern und an die Kundenwünsche anzupassen. Mit der Übernahme der Winterthur Technology Gruppe durch 3M gehört Wendt, führender Hersteller von Werkzeugen für die Glasbearbeitung zum Konzern. Der Relaunch der 3M Black Star 2 Bohrwerkzeuge mit einem neuen, patentierten Grundkörper zeigt erste Synergieeffekte durch diese Übernahme.

Pressemeldung DOC (44 KB)


Top Themen

 1

 2

 3